Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Fulda

Psychovampire und Stressmanagement Über den positiven Umgang mit anstrengenden Mitmenschen und mit sich selbst

Thema Psychovampire und Stressmanagement Über den positiven Umgang mit anstrengenden Mitmenschen und mit sich selbst freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Manchmal genügt der bloße Gedanke an eine Person, damit man sich völlig ausgelaugt und leer fühlt. Diese Energieräuber kommen in unterschiedlicher Gestalt daher und wirken manchmal nerven- und kräftezehrend. Das Konzept der "Psychovampire" hilft im Umgang mit diesen anstrengenden Zeitgenossen. Mit einem Augenzwinkern spürt der Referent Dr. med. habil. Peseschkian dem Phänomen des "Psychovampirs" nach. Anhand von Beispielen aus Alltag, Arbeitswelt und Privatleben entlarvt er verschiedene "Vampir-Typen". Praktische Methoden zeigen auf, wie man sich gegen diese wehrt und wie man negative Einflüsse ins Positive wendet. Gerade für Lehrerinnen und Lehrer, die tagtäglich mit Schülern und vor allem Eltern in Beziehung treten müssen, ist ein persönliches Energiemanagement überlebenswichtig. Ein Vortrag, der Ihnen Lust machen wird, über sich selbst zu reflektieren und Ihre Lebens- und Arbeitszufriedenheit heben kann. Dr. med. habil. Hamid Peseschkian leitet als Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie ein großes Ausbildungsinstitut, die Wiesbadener Akademie für Psychotherapie, und als Ärztlicher Direktor das größte ambulante Behandlungszentrum für Psychotherapie in Hessen. Er ist Präsident des Weltverbandes für Positive und Transkulturelle Psychotherapie und ist im In- und Ausland als Referent mit den Schwerpunkten Life-Balance, Stressbewältigung, transkulturelle Kompetenz und gesellschaftliche Fragestellungen aktiv. Er ist Autor des Buches "Psychovampire", welches mittlerweile in sechs Sprachen publiziert worden ist.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmenden erwerben theoretisches Wissen über mögliche Stressfaktoren im sozialen Umgang und erlernen Methoden mit diesen umzugehen. Darüber hinaus können die Teilnehmenden anhand gesetzter Impulse ihr individuelles Energiemanagement reflektieren und optimieren.

Themenbereich Lehrergesundheit, Zeitmanagement
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Mitarbeiter/innen der Staatl. Schulämter
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Fulda
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis Fulda
Clemens Groß
Josefstraße 22-26
36039 Fulda
Fon: 0661 8390-0 
Fax: 0661 8390-122 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FULDA@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Kooperationspartner: Staatliches Schulamt Bebra Anmeldeinformation: www.fortbildung.ssa.fulda@kultus.hessen.de Ansprechpartner: Stefanie Liebetrau-Kiefer
Dozentinnen/Dozenten Dr. Hamid Peseschkian
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 26.10.2017 14:30 bis 17:00
Kosten 0.00€
Ort Modellschule Obersberg Bad Hersfeld, Am Obersberg 25, 36251 Bad Hersfeld
Veranstaltungsnummer 0179037401
Interne Veranstaltungsnummer 50906386

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179037401) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.