Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Fulda

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse für die Gestaltung von Lernprozessen nutzen (BEP Modul 6) (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)

Thema Neurowissenschaftliche Erkenntnisse für die Gestaltung von Lernprozessen nutzen (BEP Modul 6) feststehende Teilnehmer / ausgebucht (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)
Inhalt/Beschreibung

Das Forschungsfeld Neurowissenschaften hat zentrale Erkenntnisse zum Lernen von Kindern beigetragen und es liefert viele praktische Anregungen für die Gestaltung von Lernprozessen mit Kindern von 0 bis 10 Jahren. Wenn Sie neurowissenschaftliches Wissen für die Gestaltung von Lernprozessen im Sinne des Bildungs- und Erziehungsplanes anwenden möchten, können wir Sie fachlich begleiten und unterstützen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Als pädagogische Fach- und Lehrkräfte verstehen Sie die kindlichen Lernprozesse vor dem Hintergrund neurowissenschaftlicher Erkenntnisse. Auf neurowissenschaftlicher Grundlage werden der ganzheitliche und wertschätzende Blick auf das Kind im Sinne des Bildungs- und Erziehungsplans gestärkt. Bereits vorhandenes Wissen über kindliches Lernen wird neurowissenschaftlich untermauert und mit neuem Wissen verknüpft, sodass die Erkenntnisse für ein vertiefendes und erweitertes Verständnis von Lernprozessen genutzt werden können. Dazu lernen Sie Grundlagen zur Anatomie und Entwicklung des Gehirns, sowie dessen Bedeutung für die Lernprozesse kennen. Kenntnisse über das lernende Gehirn, Zusammenhänge mit Emotionen und exekutive Funktionen werden thematisiert. Nach jeder theoretischen Arbeitsphase werden diese Erkenntnisse auf ihre Übertragbarkeit in den pädagogischen Alltag hin überprüft. Spielerische Übungen für die eigene Praxis erleichtern den Transfer.

Themenbereich Allgemeine Erziehungsziele und -prozesse, Hessischer Bildungs- und Erziehungsplan
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte
Schulform(en) Grundschule, Vorklasse/Eingangsstufe
Veranstaltungsart Kurs
Bildungsregion Bildungsregion Fulda
Anbieter/Veranstalter
Georg, Kerstin

Driedorfstr. 17
35683 Dillenburg
Fon: 02771/36859 
Fax:  
E-Mail: K.Georg@ish.de
Leitung Beate Loeb
Dozentinnen/Dozenten Kerstin Georg
Dauer in Halbtagen 5
Zeitraum 22.02.2019 09:00 bis 28.06.2019 17:00
Kosten 0,00€
Ort Fulda
Veranstaltungsnummer 0168526212
Interne Veranstaltungsnummer