Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Fulda

Gestaltung von Schule als Leitungsaufgabe Organisations-, Personal- und Teamentwicklung

Thema Gestaltung von Schule als Leitungsaufgabe Organisations-, Personal- und Teamentwicklung freigegeben
Inhalt/Beschreibung

In der Fortbildung werden die Anforderungen an eine Leitungskraft erarbeitet, die den "Aufstieg" von der mittleren Führungsebene in die Leiter/innenposition anstrebt. Aus der Erfahrung langjähriger Schulleitungs- und Schulaufsichtstätigkeit heraus werden Wege und Möglichkeiten des nachhaltigen Handelns aus Leitungssicht für die Bereiche Organisations-, Team- und Personalentwicklung besprochen. Auch die Perspektiven aus dem Rollenwechsel können thematisiert werden.

Zielgruppe: Funktionsstelleninhaber/innen der mittleren Führungsebene an Gesamtschulen (Sek. ) bzw. an Funktionsstellen interessierte Kollegen*innen

Seminarleitung: Erhard Zammert war Lehrer mit den Lehrämtern Haupt- und Realschule und Grundschule; Schulleiter einer Grund- und Hauptschule sowie einer Integrierten Gesamtschule; Schulaufsichtsbeamter; Lehrtätigkeit an der Universität; Schul- und Gesamtpersonalratserfahrung; Personalrat in der Bildungsverwaltung

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN kennen die Anforderungen an eine Leitungskraft, die den "Aufstieg" von der mittleren Führungsebene in die Leiter/innenposition anstrebt.

Themenbereich Vorbereitung auf eine Leitungsfunktion in der Schule
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Fulda
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen gerne willkommen!
Leitung Dana Lüddemann
Dozentinnen/Dozenten Erhard Zammert
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 04.04.2022 10:00 bis 16:00
Kosten 72.00€
Ort Fuldatal
Veranstaltungsnummer 0189228609
Interne Veranstaltungsnummer B8877

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189228609) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.