Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Fulda

Deeskalation – Umgang mit Aggression und bedrohlichem Verhalten in interkulturellen Kontexten

Thema Deeskalation – Umgang mit Aggression und bedrohlichem Verhalten in interkulturellen Kontexten freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Das Zusammenkommen von unterschiedlichen Kulturen im schulischen Alltag führt automatisch zu verschiedenen Situationswahrnehmungen. Diese kulturelle Brille erklärt die oft ungewollte Entstehung von Konflikten. Situative und zielgerichtete Gewaltdynamiken sollten möglichst frühzeitig erkannt werden. Deeskalierende Verhaltensweisen für Konflikt- und Bedrohungssituationen sollen erarbeitet und eingeübt werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

- Sensibilisierung für die Entstehung interkultureller Konflikte - Erweiterung der Handlungskompetenzen zur Deeskalation in Konflikt- und Bedrohungssituationen - Erhöhung des subjektiven Sicherheitsgefühls für schwierige Situationen

Themenbereich Integration von Schüler/innen nicht deutscher Herkunftssprache
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte (mehrere Schulen), Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Fulda
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis Fulda
Clemens Groß
Josefstraße 22-26
36039 Fulda
Fon: 0661 8390-0 
Fax: 0661 8390-122 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.FULDA@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Anmeldeinformation: www.fortbildung.ssa.fulda@kultus.hessen.de Ansprechpartner: Petra Schuster-Böck
Dozentinnen/Dozenten Karoline Roshdi
Dauer in Halbtagen 4
Zeitraum 04.02.2019 08:30 bis 05.02.2019 16:00
Kosten 0,00€
Ort Brüder-Grimm-Schule Fulda, Karl-Schurz-Straße 42, 36041 Fulda
Veranstaltungsnummer 0189489601
Interne Veranstaltungsnummer 50974352

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189489601) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.