Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Fulda

Die Atmung und Lungensport (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)

Thema Die Atmung und Lungensport feststehende Teilnehmer / ausgebucht (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)
Inhalt/Beschreibung

Wie man es auch dreht und wendet: Sport ist ohne eine funktionierende Lunge nicht möglich. Oftmals nehmen wir die Atmung als selbstverständlich hin und schenken ihr keine Bedeutung. Dabei kann eine optimale Atmung nicht nur im Biathlon Gold wert sein. Auch Corona hat uns leider verdeutlicht, wie lebenswichtig die Lunge ist.

Daher schenken wir der Lunge und dem Atemtraining in dieser praxisnahen Fortbildung mit den folgenden Themen die notwendige Aufmerksamkeit:

• Aufgaben der Lunge gemeinsam erarbeiten
• Funktion der Lunge gemeinsam erarbeiten
• Anatomie der Lunge (Atemmuskeln, Atemhilfsmuskeln, Zwerchfell)
• Interaktionen der Lunge (Teilautonomie, Veg. Nervensystem)
• Atemtraining: 4er Box Breathing
• Bemalen der Body-Models:
o Lunge (Pneuspalt, Lappen, Fläche)
o Atemhilfsmuskulatur........
o Zwerchfell (Phrenikus intrathorakal) und Zwischenrippenmuskeln

• Aufgaben der Nase gemeinsam erarbeiten
• Anatomie Nase
• Wozu sind die Nasennebenhöhlen?
• Bemalen der Models:
o Nasennebenhöhlen (Austrittslöcher? Nach dem Schwimmen?)
• Nase zu? Allergie? Schlaf-Apnoe (Häufigkeit)? Was kann ich tun?
• Open-Window-Effekt (AHA-Regeln nach dem Training)

• Anatomie längs und quer gemeinsam erarbeiten
• Bemalen der Models:
o Abdomenorgane (Leber, Milz, Magen, q.Colon)
o WS (Phrenikusaustritt)
• Atmung im Yoga
• Atmung im Pilates
• Atmung im Osteopathie
• Was zieht durch die Models (Phrenikus-Model, Zwerchfellmodel)?
• kein stockender Atem.....Tricks vor und nach dem Training zum Öffnen der Lunge

• Welcher Sport wird von TN gemacht? Was könnte man zum Öffnen bei der jeweiligen Sportart als Übungen regelmäßig einbauen?
• Box-Breathing: Fokus beim Biathlon, Tischtennis, Golf, beim Kraulen
• Was ist der Belly Smash und wie könnte es noch gehen? (Black Roll, PezziBall)
• Lunge und Verdauung, Ratespiel CO2, Perkussion Bauch (Magenblase)

• Notfälle erkennen (Atemfrequenz, Hilfsmuskulaturverwendung, Talk-Down, Hyperventilation mit Rückatmung, Perkussion Lunge), Pfeifen, Brummen, Blutspucken, Geräusche beim Einatmen = Notfall, Lippenbremse, COPD/ Asthma, Kalte Dusche, Inhalieren

• Lungendiagnostik Lufu, Body, Spiroergometrie zur Unterscheidung zwischen Atemnot bei Lunge/Herz......oder einfach 6MWD (6 minutes walking distance)
• 6MWD gemeinsam berechnen (= Grenze aerob/anaerobe Belastung)
• Praxistest: 6MWD

Didaktische Gestaltung:
Verdeutlichung der Anatomie an Körper-Modellen (Aufzeichnen der Lunge, Atemwege etc. auf Teilnehmende)
Vermittlung von Wissen per Flipchart und Whiteboard
Umfangreiche Praxis: Atemtraining und –übungen in verschiedenen Sportarten
Videos zur Veranschaulichung der Bedeutung der Lunge (bspw. beim...

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Befähigung zur Vermittlung von Wissen zum Atemorgan (Anatomie, Bedeutung für Gesundheit und Sport)
Befähigung zur Vermittlung von Übungen für unterschiedliche Sportarten zum Zweck der Entspannung, Konzentration, Leistungsfähigkeit…
Notfälle erkennen und darauf reagieren

Themenbereich Erziehung der Schüler/innen zu einem bewussten Umgang mit Gesundheit (z.B. Bewegung, Ernährung) und Sexualität
Fächer/Berufsfelder BF Gesundheit, BF Sozialpädagogik/Sozialwesen, Sport
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Schulpsychologen/innen, Sozialpädagogische Fachkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Fulda
Anbieter/Veranstalter
Hochschule Fulda, Abteilung Hochschulsport
Dr. Jan Ries, Nicolai Kram
Leipziger Str. 123
36037 Fulda
Fon: 0661/9640-170 oder 123 
Fax:  
E-Mail: nicolai.kram@hs-fulda.de
Leitung Hochschulsport Fulda
Dozentinnen/Dozenten Dr. med. Sandra Gawehn
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 30.04.2022 09:00 bis 16:00
Kosten 0.00€
Ort Hochschule Fulda
Veranstaltungsnummer 0220508601
Interne Veranstaltungsnummer